•  
  •  
  •  

Tischtennis: Tom Schmidt mit Bronze bei Deutschen Meisterschaften

Am vergangenen Wochenende fanden die Deutschen Schülermeisterschaften der besten 48 Schüler (U15) im Tischtennis in Wiesbaden statt. Hier vertrat Tom Schmidt die Breitenbacher Farben eindrucksvoll.

Nach zwei deutlichen Auftaktsiegen gegen Oehme (Saarland) und Hartstang (Niedersachsen) folgte ein starker Auftritt gegen den Westfälischen Oberligaspieler Karl Walter. Nach anfänglichen Schwierigkeiten verlor Tom den 1. Satz um im 2. Satz knapp die Oberhand zu behalten. Im 3. und 4. Satz spielte sich Tom in einen Rausch und gewann 11:2 und 11:0! Somit war Tom Gruppenerster.

Die 8 Besten Gruppenersten der Deutschen Rangliste wurden nun vom DTTB gesetzt. Somit hatte Tom ein Freilos. Am Sonntagmorgen folgte das Achtelfinale gegen Köchling vom Westdeutschen Tischtennisverband. Nach einem 1:3 Satzrückstand und 0:4 im 5. Satz kämpfte sich Tom zurück in das Spiel und drehte es im 7. Satz noch knapp zu seinen Gunsten. Die Revanche für die Niederlage bei den DTTB Top 24 war geglückt. Im Viertelfinale wartete mit Alexander Gerhold aus Baden Württemberg der Ranglistenerste der Deutschen Rangliste. Tom spielte stark und ging schnell mit 2:0 bzw. 3:1 Sätzen in Führung. Im 5. Satz hatte Tom beim Stand von 12:11 einen Matchball. Die Sensation war greifbar nahe. Doch leider verlor Tom diesen Satz mit 13:15 und auch die nächsten Sätze gingen verloren.

Somit belegte Tom einen tollen 5. Platz im Einzel.

DM 01

Mit seinem Freund und Doppelpartner Marvin Werner aus Dreieichenhain spielte Tom nach einem Freilos, in der zweiten Runde gegen die westfälische Paarung Engemann/ Köchling. Die beiden Hessen setzten sich knapp mit 3.2 Sätzen durch. Im Viertelfinale trafen Schmidt/ Werner auf den aktuellen Schülernationalspieler Nils Schulze sowie Abwehrass Jonah Schlie aus Niedersachsen. Durch eine tolle konzentrierte Leistung konnten sich die beiden jungen Hessen mit 3:1 Sätzen durchsetzen und sich für das Halbfinale qualifizieren. Im Halbfinale unterlagen Tom und Marvin gegen die späteren Deutschen Meister Xu/ Gerhold in vier Sätzen. Somit konnten sich beide über die Bronzemedaille und den ersten Podestplatz auf Bundesebene freuen.

Nach der Deutschen TOP12 Rangliste vor vier Wochen, ein weiterer toller Erfolg für Tom auf Bundesebene . Herzlichen Glückwunsch !

DM 02

Am vergangenen Wochenende fanden die Deutschen Schülermeisterschaften der besten 48 Schüler (U15) im Tischtennis in Wiesbaden statt. Hier vertrat Tom Schmidt die Breitenbacher Farben eindrucksvoll.

 

Nach zwei deutlichen Auftaktsiegen gegen Oehme (Saarland) und Hartstang (Niedersachsen) folgte ein starker Auftritt gegen den Westfälischen Oberligaspieler Karl Walter. Nach anfänglichen Schwierigkeiten verlor Tom den 1. Satz um im 2. Satz knapp die Oberhand zu behalten. Im 3. und 4. Satz spielte sich Tom in einen Rausch und gewann 11:2 und 11:0! Somit war Tom Gruppenerster
Aktuelle Seite: Home Abteilungen Tischtennis Allgemeine Berichte Tischtennis: Tom Schmidt mit Bronze bei Deutschen Meisterschaften